Netzgebundene Geräte

Netzgebundene Geräte

Kabelgebundene Werkzeuge – Dauerpower ohne Aufladen

Kabelgebundene Werkzeuge sind der Klassiker unter den Elektrowerkzeugen. Es gibt sie bereits seit Jahrzehnten und sie wurden über die Zeit ständig optimiert und weiterentwickelt. Auch wenn heute zunehmend akkubetriebene Werkzeuge angeboten werden, haben kabelgebundene Werkzeuge noch immer ihre Berechtigung.

Häufig werden Stichsägen, Bohrmaschinen und Bohrhämmer, Schleifer oder Allzwecksauger als kabelgebundenes Gerät gekauft.

Was spricht für kabelgebundene Werkzeuge?

Die Auswahl an kabelgebundenen Werkzeugen ist groß. Vom günstigen Einsteigergerät bis zur hochwertigen Profimaschine findest du bei vielen verschiedenen Herstellern genau das Richtige für deine Anforderungen. Kabelgebundene Werkzeuge sind zudem deutlich günstiger in der Anschaffung als akkubetriebene Werkzeuge. Dies liegt in erster Linie daran, dass der teure Akku und ein eventuell notwendiger Zweitakku entfallen.

Kabelgebundene Werkzeuge sind echte Dauerläufer. Auspacken, Einstecken und stundenlang arbeiten. Das ist nur mit kabelgebundenen Werkzeugen möglich. Gerade für größere Projekte mit längeren Arbeitsgängen bieten sich daher Werkzeuge mit Netzanschluss an. Im Vergleich zu akkubetriebenen Geräten bleibt die Leistung über die gesamte Arbeitszeit konstant. Es müssen keine Arbeitspausen zum Nachladen eingelegt oder parallel weitere Akkus zum Wechseln eingelegt werden.

Weiterhin sind kabelgebundene Werkzeuge sehr langlebig. Bei akkubetriebenen Geräten lässt die Kapazität des Akkus mit zunehmender Anzahl der Ladevorgänge stetig nach. Zudem musst du bei kabelgebundenen Werkzeugen nicht darauf achten, Akkus regelmäßig nachzuladen, um eine ebenfalls schädliche Tiefentladung zu vermeiden. Mit einem kabelgebundenen Werkzeug kannst du Dinge wie Verschleiß, späteren Nachkauf und Austausch von Akkus völlig außer Acht lassen. Ein kabelgebundenes Werkzeug ist, ein umsichtiger Umgang vorausgesetzt, nach vielen Jahren und vielen Einsätzen noch genau so leistungsfähig wie am ersten Tag.

Kabelgebundene Werkzeuge sind insbesondere bei schweren Arbeiten deutlich im Vorteil. Wenn du Löcher in eine harte Wand bohrst oder sehr harte Materialien sägst, wäre ein akkubetriebenes Werkzeug schnell mit einem leeren Akku am Ende.

Welche Nachteile haben kabelgebundene Werkzeuge?

Neben vielen unschlagbaren Vorteilen haben kabelgebundene Werkzeuge auch einige wenige Nachteile gegenüber akkubetriebenen Werkzeugen.

Dass sich immer einer Steckdose in der Nähe deiner Maschine befinden muss, ist sicherlich der größte Nachteil. Im Vergleich zu akkubetriebenen Geräten bist du mit einem kabelgebundenen Werkzeug weniger mobil und immer auf einen Stromanschluss angewiesen.

Die Handhabung eines kabelgebundenen Werkzeugs ist immer ein wenig umständlicher, da bei allen Handgriffen das Kabel berücksichtigt werden muss. Das Kabel soll beim Arbeiten nicht beschädigt werden, sich nicht verfangen und es muss immer ausreichend lang für einen ordentlichen Bewegungsablauf sein.

Gerade für kleinere und kurzfristige Einsätze ist ein kabelgebundenes Werkzeug oft etwas umständlicher, da meistens noch ein Verlängerungskabel für den Stromanschluss gelegt werden muss. Mit einem akkubetriebenen Gerät kannst du dagegen sofort loslegen.

Ein kabelgebundenes Werkzeug hat eine sehr hohe elektrische Leistungsaufnahme. In einem Einfamilienhaus ist der Stromanschluss in der Regel dafür ausgelegt und der Betrieb problemlos möglich. Anders kann es jedoch auf Campingplätzen, in Bootshäfen oder in Hallen und Scheunen aussehen. Hier kann die elektrische Leistungsaufnahme deines kabelgebundenen Werkzeugs unter Umständen zu hoch für den vorhandenen Stromanschluss sein und die Sicherung würde auslösen.

Fazit

Kabelgebundene Werkzeuge sind für dich ein günstiger Einstieg zur Vervollständigung deines Werkzeugkellers. Sie eignen sich sowohl für größere als auch kleinere Einsätze und sind echte Dauerläufer. Die Geräte sind sehr langlebig und pflegeleicht und sollten daher in deinem Werkzeugkeller nicht fehlen.

Beitragsbild by Сергей Гладкий from Pexels

Netzgebundene Oberfräse
Netzgebundener Trockenbauschleifer

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü